Screen Capture Software

Jeder kennt die Situation, da tauchen plötzlich Meldungen am Computerbildschirm auf, die man festhalten möchte. Ein Screenshot alleine reicht aber oft nicht aus. In diesem Fall hilft die Screen Capture Software von Movavi. Mir diesem Programm kann jede Bildschirmtätigkeit aufgenommen werden, auch Skype-Anrufe, Videokonferenzen, Live-Chats, einfach alles. Mit der Screen Capture Software kann man Video-Tutorials erstellen und diese in verschiedenen Videoformaten abspeichern. Die Aufnahmen können anschließend mit dem Video-Editor, der in der Software eingebaut ist, bearbeitet werden. So können Filter verwendet uns Spezialeffekte angewendet werden, um das Bildschirmvideo aufzupeppen. Weitere Bearbeitungstools, wie ein Video-Splitter, der einfach zu bedienen ist, vervollständigen die Screen Capture Software von Movavi.

Eine schnelle und einfach zu bedienende Software

Die Screen Capture Software kann von jedem, auch von ungeübten Usern, einfach und schnell heruntergeladen und in Deutscher Sprache installiert werden. In nur wenigen Minuten kann man mit der ersten Bildschirmaufnahme starten. Es müssen nur die Aufnahmeparameter eingestellt und der Aufnahmebereich bestimmt werden und schon nimmt die Screen Capture Software alles auf, was am Bildschirm abläuft. Das Video kann auch mit Musik und Sprache hinterlegt werden, alles ist möglich. Ein leistungsstarkes und selbsterklärendes Programm, für welches keine lange Einschulung vonnöten ist. So wird keine Videokonferenz mehr verpasst, jeder Skype-Anruf kann aufgezeichnet, und damit spätere Missverständnisse verhindert werden. Eine nützliche Software, die in keinem Büro mehr fehlen darf, aber auch für zu Hause ist dieses Tool sehr nützlich, kann es doch auch zur Aufnahme von Bildschirmvideos, wie Koch- oder Sprachkurse eingesetzt werden.

Aufnahme in höchster Qualität

Nach dem Download und der Installation wird die Screen Capture Software mittels Mausklick aufgerufen und als Erstes der Framebereich eingestellt. Das Frame ist einfach, wie eine Grafik einzustellen und auf die Größe des Aufnahmebereichs einzurichten. Danach kann die Aufnahme des Bildschirms beginnen, die Bildschirmtätigkeit wird mit bis zu 60 fps in höchster Qualität aufgenommen und lässt sich auch ruckelfrei wiedergeben. Neben dem Framebereich ist es auch möglich, den Vollbildschirm aufzunehmen, was manchmal sehr wichtig sein kann. Zur besseren Dokumentation der Aufnahme kann Ton aus jeder Quelle mitgeschnitten werden, egal, ob von Audio-Sets, Kopfhörern, Mikrofonen, Midi-Geräten, Soundeffekten oder Skype-Anrufen, alles wird klar und deutlich mit der Aufnahme gespeichert. Zusätzlich ist es möglich den Mauszeiger farbig zu markieren, damit man ihn besser erkennen kann und auch die Tastatur-Steuerung kann während der Aufnahme angezeigt werden.

Zeitgenaue Aufnahme mit anschließender Bearbeitung

Wer zum Zeitpunkt der Aufnahme gerade nicht am Computer sitzt, hat die Möglichkeit die Aufnahme mit einem Timer genau auf den Zeitpunkt einzustellen und auch die Beendigung zeitgenau zu definieren. Wer es wünscht, kann während der Videoaufnahme auch Screenshots von manchen Szenen erstellen. Nach der Aufnahme wird das Video mit dem integrierten Editor bearbeitet und geschnitten. Unerwünschte Teile werden entfernt, Titel und Untertitel eingefügt und die Aufnahme mit Musik aufgepeppt. Nebenbei kann mit Spezialeffekten und Filtern gearbeitet und experimentiert werden. Anschließend wird die mit der Screen Capture Software erstellte und bearbeitete Aufnahme im gewünschten Format gespeichert. So kann die Aufnahme auch bei YouTube veröffentlicht oder Mitarbeitern, Freunden oder auch der Chefin oder dem Chef zugänglich gemacht werden.